Sie sind hier: Startseite » Reise Rumänien

Berichtet wird über das Schüleraustauschprogramm an der Neustadt- Sekundarschule Weißenfels

Seit September 2011 nimmt die Neustadtsekundarschule an einem europäischen Schüleraustauschprogramm teil und darf deshalb als eine der wenigen Sekundarschulen in Deutschland den Titel „Comeniusschule“ tragen. Schüler und Lehrer aus Norwegen, Rumänien, Polen, Bulgarien, der Türkei und natürlich Deutschland besuchen sich gegenseitig an ihren Schulen, um den Schulbetrieb im Gastland kennenzulernen, Erfahrungen auszutauschen und voneinander zu lernen.

Die erste Station führte nach Rumänien. Vom 23.10. bis 29.10.2011 weilte eine vierköpfige Delegation in der Hafenstadt Galati an der Donau. Lehrer und Schüler kehrten voller neuer Erkenntnisse und Ideen zurück. Besonders beeindruckt waren wir von der Gastfreundlichkeit und Herzlichkeit der Rumänen. Die Schüler fühlten sich in ihren Gastfamilien wie zu Hause und waren selbst erstaunt, wie gut sie sich mithilfe der englischen Sprache mit allen verständigen konnten.
Austauschschülerin Isabelle Schmidt sagt: „Galati ist zwar nicht die schönste Stadt der Welt, aber trotzdem ist es wunderbar da. Die Leute sind offen und nett auch wenn sie nicht so viel Geld haben. Sie lachen und haben Spaß, als hätten sie alles auf der Welt. Für mich war es eine sehr große Erfahrung. Ich würde immer wieder mitmachen und kann so einen Schüleraustausch nur allen empfehlen.“

Alle fiebern nun schon dem nächsten Besuch in der Türkei entgegen und freuen sich besonders darauf, im September 2012 selbst Gastgeber zu sein.

Erschienen als Leserbrief in der MZ am 17.11.2011 auf Seite 12.