Reiseeindrücke

Vier Schüler und zwei Lehrer waren in Norwegen unterwegs

Am Sonntag den, 13. Mai 2012 flogen vier Schüler und 2 Lehrer aus der Neustadt- Sekundarschule nach Trondheim, Norwegen. In Trondheim angekommen hießen uns die Gasteltern herzlich Willkommen.
Am 1. Tag lernten wir die Schüler aus Bulgarien, Rumänien, Polen, Türkei und Trondheim kennen. Sie waren alle sehr nett. Nach dem kennenlernen waren wir im Sverresborg Museum, wir durften spinnen, tanzen und singen.
Am 2. Tag hörten wir uns die Präsentationen von den Schülern an, gingen in die Niderosdommen Kirche und haben in der Schule Diskussionen über Nationalismus geführt. Am Abend haben uns die kleinen Schüler auf der Bühne in der Turnhalle ihre Performance aufgeführt. Sie waren alle großartig.
Am 3. Tag sind wir mit dem Bus nach Roros gefahren. Wir waren in der Olavsgruva Mine und haben uns eine Präsentation über Rentiere angehört. Danach haben wir im Bergstaden Hotel gegessen.
Am 4.Tag war der Nationalfeiertag. Wir sind in einer Parade mitgelaufen und haben den Tag mit unseren Gastfamilien verbracht.
Am letzten Tag gab es Diskussionen und Spiele für draußen. Das Highlight an diesen Tag war, als alle Schüler der Comenius Gruppe in Pirebadet waren.
Am Samstag haben wir unsere Koffer gepackt und den Tag mit der Gastfamilie verbracht. Sie brachte uns zum Flughafen und verabschiedete sich.
Insgesamt war die Reise interessant und etwas anderes als sonst. Wir hatten auf dem Rückflug ein paar Probleme aber insgesamt ist alles gut gewesen. Wir lernten viele nette Leute kennen und hatten sehr viel Spaß.